SVB GmbH

Aufgabe der SVB ist der Betrieb einer Anlage zur Aufbereitung von Rohschlacken aus der Hausmüllverbrennung und die anschließende Steuerung der erzeugten Stoffströme. Die Aufbereitungsanlage der SVB ist seit Februar 2005 in Betrieb.

Die Schlackeverwertung Breisgau GmbH ist seit 2006 zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb nach §52 des Kreislaufwirtschaft- und Abfallgesetzes in Verbindung mit der Entsorgungsfachbetriebeverordnung, siehe Entsorgungsfachbetriebszertifikat

Die SVB ist Gründungsmitglied des bundesweit tätigen Verbandes der IGAM (Interessensgemeinschaft der Aufbereiter von Müllverbrennungsschlacken).

Die IGAM versteht sich als Interessenvertretung der Branche gegenüber Ministerien, Behörden und Politik auf Bundes- und Landesebene. Anlass für die Gründung war die anstehende Bundes-verwertungs-Verordnung, die Regelungen zur Verwertung mineralischer Abfälle enthalten wird - u.a. auch die Jahresmenge von über 4 Mio. t anfallenden Müllverbrennungsschlacken. Diese werden nach Aufbereitung bspw. im öffentlichen Straßen- und Wegebau eingesetzt und tragen damit im Sinne des Nachhaltigkeitsgrundsatzes zur Ressourcenschonung bei.

Außerdem arbeitet die SVB als aktives Mitglied im Arbeitskreis "Nebenprodukte aus der thermischen Abfallverwertung" des VGB und der ITAD mit.



Startseite | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Druckversion